Die Xbox braucht mehr Rollenspiele, um in Japan erfolgreich zu sein - Spiel - 2019

Die große Spielevorschau 2018 - Highlights, Hitkandidaten & Geheimtipps | Game Two #53 (Juni 2019).

Anonim

Der erbärmliche Misserfolg der Xbox, irgendeinen Marktanteil in Japan zu erobern, bleibt eine Peinlichkeit für Microsoft, mit der Konsole, die von der PSone häufiger wöchentlich als Woche nicht verkauft wird.

Nur wenige japanische Entwickler haben sich an der Konsole angemeldet, wobei Tecmo die offensichtliche Ausnahme ist. Daher gibt es nur wenige Spiele von echtem Interesse für das japanische Publikum, die auf dem System erscheinen, ein Teufelskreis, der sich seither immer weiter dreht der ursprüngliche Start von Xbox in Fernost.

Marumaya-san, der kürzlich als General Manager in Japan installiert wurde, versteht dieses Problem gut, wenn seine Aussagen in Famitsu etwas sind. "Was der Xbox jetzt fehlt, sind RPG-Spiele, die japanische Spieler mögen, und Spiele mit starken Charakteren wie Gundam", sagte er dem Magazin. "Offensichtlich muss etwas dagegen unternommen werden."

Wenn jemand wahrscheinlich weiß, was getan werden kann, um diese Situation zu lösen, ist es Marumaya, die zuvor als Vizepräsidentin bei Squaresoft in den USA gearbeitet hat und viel von der Arbeit beaufsichtigte, die RPGs zu einem erfolgreichen Genre in Nordamerika machte.

Aber er wird es schwer haben, wichtige japanische Spielemacher wie Square Enix und Bandai für die Xbox-Entwicklung zu gewinnen. Im Gespräch mit Famitsu spricht er vage darüber, "eine Umgebung zu schaffen, in der sie auf unserer Plattform Geschäfte machen wollen" - was Lizenzanreize beinhalten könnte, wie das besondere Angebot von Nintendo bei Electronic Arts, um die fortwährende Unterstützung für den GameCube zu gewährleisten traditionellere "Geldhüte", die Unternehmen angeboten werden, um wichtige Plattform-exklusive Titel hervorzubringen.

Fürs Erste hat Xbox nur ein wichtiges bevorstehendes japanisches RPG - nämlich True Fantasy Live Online von Level Five, das nächsten Frühling erscheinen wird. Die Entwicklungsarbeit an dem anderen viel versprechenden JRPG-Titel der Konsole, nämlich Atlus 'Shin Megami Tensei Nine Online, wurde vor einigen Monaten eingestellt und das Projekt wurde auf die PC-Plattform verlagert.

Natürlich gibt es noch eine andere wichtige RPG-Hoffnung im japanischen Stil für Microsoft - nämlich die von Großbritannien entwickelte Sudeki, die Anfang nächsten Jahres erscheinen wird. Ob der Titel, der vom Entwickler Climax kreiert wurde und Anime-gestyltes Charakter- und Umweltdesign sowie Gameplay-Elemente aus dem modernen japanischen RPG hat, das Geschäft im Land der aufgehenden Sonne trotz Entwicklung in Übersee machen kann, wird sehr interessant zu beobachten sein .

Quelle: Gameindustry.biz