"Hexer" -Charakter Geralt von Rivia bekommt Briefmarken und Umschläge in limitierter Auflage in Polen - Spiel - 2019

Anonim

Polens größtes Postnetz, Poczta Polska, wird eine Briefmarke mit dem berühmten Monsterschlächter Geralt von Rivia veröffentlichen. Es wird ein limitierter Lauf sein, der am Freitag in Umlauf kommt, also wenn Sie ein Briefmarken-Sammler oder ein echter Fan der The Witcher-Serie sind, müssen Sie sich schnell einen holen.

Geralt stammt aus der The Witcher-Reihe von Büchern und Spielen, obwohl sein Ebenbild in diesem Fall aus einem CD Projekt Red-Spiel stammt, das 2015 sein jüngstes Spiel in der Serie The Witcher III: Wild Hunt veröffentlichte. Lauf wird auf 180.000 Kopien begrenzt.

Während es überraschen mag, eine Marke mit einer solchen Figur zu sehen, stammt The Witcher aus einer Reihe von Romanen und Kurzgeschichten des polnischen Autors Andrzej Sapkowski, daher hat der Charakter dort eine etwas größere kulturelle Bedeutung.

Passend zur Geralt-Briefmarke veröffentlicht Poczta Polska auch einen limitierten Briefumschlag. Es ist eine feurige Interpretation von Geralts Hexer-Medaillon, die ihn vor Gefahr warnt und seinen Status als Witcher ausmacht. Es gibt zwar viele Medaillons in The Witcher's Universum, aber der Wolfskopf ist einer, den jeder Hexer nach dem Test der Gräser erwirbt, wo drei junge Akolyten eine Mischung aus Kräutern konsumieren und nur einer überlebt.

Dies ist ein Umschlag für hartgesottene Fans und es ist ein ziemlich guter Begleiter für die Briefmarke, obwohl es so detailliert ist, dass wir uns schlecht fühlen würden, wenn wir wissen, dass es eine Chance gibt, dass es nach dem Senden durch die Post beschädigt wird. Es ist sicherlich eine lange Zeit her, seit wir etwas über stationäre so cool wie eine Briefumschlag- und Briefmarkenkombination als dieses gepostet haben.