Dinge suchen nach Spielindustrie - Spiel - 2019

Clash of Clans & Co. - Wie Free-to-Play-Games euch das Geld aus der Tasche ziehen | STRG_F (Juni 2019).

Anonim

Einige namhafte Titel, die es 2003 nicht geschafft haben, sind für Anfang 2004 geplant und könnten das Burnout verhindern, das normalerweise kommt, wenn eine Konsole das vierte Jahr erreicht, wie Sonys PlayStation 2, Microsofts Xbox und Nintendos GameCube machen.

Nachdem Sony Computer Entertainment in Nordamerika seit der Markteinführung seiner PlayStation 2-Spielkonsole rund 22 Millionen Konsolen verkauft hat, dominiert Sony Computer Entertainment den Spielemarkt. In der Vergangenheit sinken die Spieleverkäufe, nachdem neue Generationen von Konsolen die Vier-Jahres-Marke erreicht haben. Dies ist die Zeit, in der so viele Leute die Spielekonsolen besitzen, dass jeder, der eine PlayStation 2 kauft, bereits eine PlayStation 2 besitzt. Es ist auch die Zeit, in der die Leute das Interesse verlieren, der Markt seinen Sättigungspunkt erreicht und die Verbraucher das Interesse an bestehenden Systemen verlieren .

Mit dieser Generation wurden jedoch für Anfang 2004 so große Titel angekündigt, dass der Markt solide bleiben könnte.

"Das nächste Jahr könnte großartig werden, nur auf der Grundlage der Spiele, die es 2003 nicht geschafft haben", sagt Andy McNamara, Chefredakteur des Magazins Game Informer. "Der Verkauf von" Halo 2 "und" Gran Turismo 4 "wird ausreichen, um das Jahr richtig zu beginnen."

"Halo 2", ein von Microsoft veröffentlichter First-Person-Perspektivenshooter, ist die Fortsetzung des meistverkauften Spiels für die Microsoft Xbox-Spielkonsole - "Halo". Das Original "Halo" war in der Tat so beliebt Brancheninsider bezeichnen Xbox als "das Halo-Delivery-System".

Als Microsoft Xbox herausbrachte, beschrieben Unternehmensvertreter es als die mächtigste Spielekonsole, die jemals hergestellt wurde. "Halo" war das Spiel, das ihnen Recht gab. Mit spektakulären Grafiken, schnellen Aktionen und netzwerkfähigen Multiplayer-Optionen hat "Halo" ein für allemal bewiesen, dass First-Person-Shooter auf dem Konsolenmarkt erfolgreich sein können. (Der einzige andere Ego-Shooter, der auf diesem Level erfolgreich war, war "Goldeneye 007" für Nintendo 64.)

Und dann gibt es das kommende "Gran Turismo 4", das neueste Spiel von Sony Computer Entertainments mega-populäre Serie von ultra-realistischen Fahrsimulationen mit Dutzenden von echten und exotischen Autos, die genauso aussehen und funktionieren wie die Autos vertreten. Keine andere Fahrsimulation erfasst so perfekt den Geist des alltäglichen Fahrens.

McNamara sagt, dass es möglicherweise das meistverkaufte Spiel sein könnte, das jemals auf PlayStation 2 veröffentlicht wurde. Der aktuelle Titelhalter ist "Grand Theft Auto: Vice City" von Rockstar Games, das mehr als 9, 5 Millionen Einheiten verkaufte und noch nicht in Japan veröffentlicht wurde.

Da fast doppelt so viele Spieler wie PlayStation 2 eigene Xbox und Nintendo GameCube besitzen, sind die meistverkauften PlayStation 2-Spiele die meistverkauften Spiele der Branche.

Zwei der größten Spiele, die ihre geplanten Starttermine 2003 verpassten, waren "Doom 3" und "Half-Life 2", beide First-Person-Perspektive-Shooter für PC-Computer. Nachfolge von zwei der beliebtesten PC-Franchises aller Zeiten, beide Titel wurden Spiel der Show auf früheren Electronic Entertainment Expositions (E3, die größte Messe in Gaming) - "Doom 3" im Jahr 2002 und "Half-Life 2" "Im Jahr 2003. In vielerlei Hinsicht ist das E3-Spiel der Show Award die prestigeträchtigste Trophäe im Gaming.

Aber auch namhafte Fortsetzungen wie "Doom" und "Half-Life" werden nicht ausreichen, um den schlaffen Computerspielemarkt zu retten, meint der Videospiel-Industrie-Analyst John Taylor von der Arcadia Investment Corp. aus Portland. "Die Leute sind migriert. Sie spielen Spiele auf Fernsehern. Sie spielen nicht so viel auf PCs. "Laut Taylor können hochkarätige Veröffentlichungen wie" Doom 3 "dem PC-Spiele-Markt einen zweimonatigen Anstieg bescheren.

"Doom3 und Half-Life2 sind Hard-Core-Titel für eine Hard-Core-Plattform", sagt Jeff Brown, Vice President von Electronic Arts, dem größten und erfolgreichsten unabhängigen Spieleverlag. Laut Brown wird der Markt von Gelegenheitsspielern dominiert - Menschen, die fünf bis zehn Spiele pro Jahr kaufen und dazu neigen, Spiele mit Sportthemen zu kaufen.

Das diesjährige Bestseller-Spiel wird wahrscheinlich "John Madden NFL" sein, das von Electronic Arts veröffentlicht wird - die meisten Schätzungen gehen davon aus, dass zwischen 4 Millionen und 5 Millionen Exemplare verkauft werden.

Da sich der Markt mehr und mehr auf Gelegenheitsspieler verlagert, sinken die Preise tendenziell.

"Beten Sie um Hardware-Preissenkungen unter $ 149 (für Xbox und PlayStation 2)", sagt Taylor. "Bei 129 Dollar werden diese Systeme ein großer Wert sein. Ich denke, Sie werden mehr 'Best of' und Close-Out-Spiele sehen, die auch zu niedrigeren Preisen verkauft werden. "

Die andere Schicht wird in neuen Handheld-Spielsystemen sein. Sony hat bereits angekündigt, die PSP (PlayStation Portable) bis Weihnachten 2004 zu veröffentlichen. Das neue System wird deutlich leistungsfähiger sein als der Game Boy Advance von Nintendo, mit einem größeren Bildschirm und Lesesoftware auf Mini-DVDs. Sony hat die Einheit nicht öffentlich gezeigt, aber es wird gesagt, dass sie fast so mächtig wie PlayStation 2 ist.

Taylor schätzt, dass PS2 für $ 149 - $ 50 mehr als Game Boy verkauft wird.

Nachdem Nintendo seinen Vorsprung im Konsolenmarkt verloren hat, wird es unwahrscheinlich sein, dass Nintendo still sitzen wird, da Sony in tragbare Spiele einsteigt. Nintendo hat bereits angekündigt, dass es im Mai neue Hardware ankündigen will. Viele Leute glauben, dass das neue System eine GameCube-kompatible, erweiterte Version von Game Boy sein wird, die Spiele sowohl auf Cartridges als auch auf GameCube-kompatiblen Mini-DVDs spielt.

Die Führungskräfte von Nintendo weigern sich, solche Gerüchte zu kommentieren und bestätigen lediglich, dass sie später in diesem Jahr eine Ankündigung machen werden.

Mit dem coolen Faktor des Sony-Labels und der Attraktivität für Erwachsene muss Nintendo sowohl einen niedrigeren Preis als auch eine überlegene Bibliothek von Spielen aufrechterhalten, wenn es die Kontrolle über den tragbaren Markt behalten will. Game Boy-Produkte haben lange über 90 Prozent des Marktes für tragbare Spiele beherrscht.

Quelle: SEATTLE POST-INTELLIGENCER REPORTER