Studie findet, dass gewalttätige Spiele das Verhalten beeinflussen - Spiel - 2019

2016 Lecture 01 Maps of Meaning: Introduction and Overview (Juni 2019).

Anonim

Machen Sie sich bereit für eine weitere Runde der Debatte darüber, ob Videospiele die Gesellschaft zerstören: Eine Studie von Forschern der Universität von Missouri-Columbia legt nahe, dass es einen kausalen Zusammenhang zwischen gewalttätigen Videospielen und Aggression bei Spielern gibt.

Die Studie, die im New Scientist veröffentlicht wurde und im Journal of Experimental Social Psychology veröffentlicht werden soll, maß die sogenannte P300-Antwort in Elektroenzephalogramm (EEG) -Aufzeichnungen von 39 erfahrenen Spielern, da ihnen verschiedene Bilder gezeigt wurden. Die P300-Antwort variiert mit der emotionalen Wirkung eines Bildes und ist normalerweise größer, wenn ein Bild unerwartet, überraschend oder erschreckend ist.

Personen, die sich als erfahrene Spieler von gewalttätigen Videospielen identifizierten, hatten sowohl kleinere als auch verzögerte P300-Reaktionen auf gewalttätige Bilder, verglichen mit Personen, die weniger Erfahrung mit gewalttätigen Spielen hatten. Darüber hinaus, wenn die Gelegenheit gegeben wurde, einen falschen Gegner in einem anderen Spiel zu bestrafen, verteilten Teilnehmer mit den reduzierten P300-Antworten die schwerwiegendsten virtuellen Strafen. Die gleichen Teilnehmer zeigten jedoch keine Reduktion der P300-Reaktionen, wenn emotional aufgeladene Bilder wie tote Tiere oder kranke Kinder gezeigt wurden: Die reduzierte Reaktion trat nur bei gewalttätigen Bildern auf.

Die Forscher versuchten auch, den natürlichen Grad der Feindseligkeit der Teilnehmer über Standardfragebögen zu kontrollieren, stellten jedoch fest, dass die Aggressivität stark mit der reduzierten P300-Reaktion korrelierte. "Soweit ich weiß, ist dies die erste Studie, die zeigt, dass die Einwirkung von Gewaltspielen Auswirkungen auf das Gehirn hat, die aggressives Verhalten vorhersagen", sagt der Psychologe Bruce Bartholow.

Die Ergebnisse der Studie mögen Denkanstöße und neue Diskussionen sein, aber das Thema, ob gewalttätige Videospiele "gewalttätiges Verhalten" "züchten", war bereits Gegenstand einiger Forschung und vieler Debatten. Frühere Studien haben gezeigt, dass Menschen sich an verschiedene Arten von Stimuli "gewöhnen", und wenn sie gewöhnen, werden ihre emotionalen Reaktionen weniger ausgeprägt. Andere haben vorgeschlagen, dass jede Korrelation zwischen Aggression und gewalttätigen Videospielen sich selbst auswählt, was bedeutet, dass Personen, die von Natur aus gewalttätiger oder aggressiver sind, eher gewalttätige Videospiele spielen und genießen.