PopCap erschießt die ältesten Multiplayer-Spiele - Spiel - 2019

Zombie Shoot [Splash Toys] Hilfe!!! Die Zombies kommen... (Juni 2019).

Anonim

Der Spielehersteller PopCap hat sich entschieden, 15.000 seiner loyalsten Spieler zu verprellen, indem er die lang laufenden Online-Multiplayer-Spiele Lucky Penny, Psychobabble und Atomic Poker in der nächsten Woche herunterfährt. Der Grund? Die Spiele bringen nicht genug Einnahmen, und da die Multiplayer-Spiele Chat-Board-Communities beinhalten, sind sie schwer zu moderieren für faule oder obszöne Sprache.

Psychobabble ist ein Wort-Scramble-Spiel, während Atomic Poker und Lucky Penny (von Fans "Piggy Poker" genannt) Variationen von Kartenspielen sind, obwohl sie nicht um echtes Geld gespielt werden. Und die Fans sind verärgert: Viele spielen diese Spiele seit Jahren, haben starke Freundschaften mit Mitspielern geschlossen und repräsentieren einige der am längsten bestehenden Kunden von PopCap - und die Art der Spiele bedeutet, dass sie sich tendenziell auf ältere, zuverlässigere Typen konzentrieren Ein Wunder, warum PopCap nicht erwog, die Spiele in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft umzuwandeln, ähnlich wie bei den Online-Spielen Bejeweled und Chuzzle.

Die Bedenken von PopCap sind zum Teil finanzieller Natur, und das Unternehmen sah keinen profitablen Weg, die Spiele auf eine neue Plattform zu übertragen oder sie auf ein anderes Unternehmen zu übertragen, ohne die Einnahmen weiter zu senken. Das Unternehmen könnte auch besorgt sein über die rechtliche Haftung von Minderjährigen, die an den unmoderierten Foren teilnehmen.

Fans haben eine Online-Petition gestartet, um die Spiele zu speichern, aber Sie wissen, wie diese Dinge normalerweise ausgehen. Vielleicht hatte PopCap bessere Hoffnung, dass keiner dieser entfremdeten Spieler zu Ego-Shootern wird und sich entschließt, ihre Frustration mit neu gefundenen Spielfertigkeiten auszudrücken.