Microsoft Xbox Media-Funktionalität - Spiel - 2019

Xbox One - Offizielle Dashboard-Präsentation zeigt die neue Oberfläche (March 2019).

Anonim

Mit dem Media Center Extender (MCX) können Xbox-Besitzer ihre Konsole als Remote-Viewer für auf ihrem PC gespeicherte Filme, Musik und Bilder verwenden, sodass sie unabhängig davon, wo sich der PC im Haus befindet, auf ihre Medien zugreifen können. oder ob jemand anderes es zu der Zeit benutzt.

Es werden auch Standalone-Versionen des Kits veröffentlicht, die aus einer Set-Top-Box bestehen, die kabellos mit dem PC verbunden wird. Die Xbox-Version von MCX besteht aus einer Xbox DVD-Disc und einer dedizierten Fernbedienung für die Konsole.

Diese Initiative ist ein logischer Schritt für Microsoft, das nicht nur in der Spielekonsole, sondern auch im aufkommenden - und möglicherweise sogar lukrativeren - Markt für digitale Heim-Lösungen mit Sony konfrontiert ist.

Sonys erste Aufnahme in diesem Markt (die DVD-Wiedergabefunktionen der PS2 nebenbei) ist die PSX, eine integrierte Einheit, die Festplattenvideorekorder, DVD-Recorder und PlayStation 2-Konsole in einer einzigen Box kombiniert, effektiv das Home Media Center, das Analysten haben Lange vorhergesagt, dass sich Spielkonsolen entwickeln werden.

Die Xbox mit ihrem integrierten Netzwerkanschluss und ihrer Festplatte hat in dieser Rolle einen deutlichen Vorteil gegenüber der Standard-PS2, und Microsoft beabsichtigt offensichtlich, MCX zu nutzen, um von dieser Tatsache zu profitieren. Die Konsole der nächsten Generation, von der angenommen wird, dass sie den Codenamen Xenon trägt, bietet wahrscheinlich eine viel fortschrittlichere Version der MCX-Technologie, die in das System integriert ist.

Eines der Probleme mit MCX ist die mangelnde Verfügbarkeit von Inhalten in seinen nativen Formaten, aber Microsoft arbeitet daran, dieses Problem anzugehen, da Filmstudios und andere Content-Anbieter sich darauf vorbereiten, ihre Inhalte in Media Center-freundlichen Formaten anzubieten. Das US-Sportnetzwerk ESPN bietet bereits Media Center-Inhalte auf seiner Website an, während Artisan Pictures, IMAX und National Geographic sich darauf vorbereiten, Filme im hochauflösenden WMVHD-Format anzubieten, das vom System verwendet wird.