Microsofts nächste Konsole wird nur Xbox heißen, Blu-rays abspielen - Spiel - 2019

Gamester spielt «Xbox One S» – Microsofts neue Konsole mit coolen Features zum heissen Preis (Juni 2019).

Anonim

In den vergangenen Wochen wurde das Bewusstsein der kollektiven Konsolen fest in den Lagern von Nintendo und Sony verankert. Dies ist zum großen Teil der Veröffentlichung der Wii U und den grassierenden Gerüchten um die PlayStation 4, oder dem Orbis, wie es angeblich von Sony genannt wird, zu verdanken. Während Microsoft mit der umstrittenen Veröffentlichung seines Betriebssystems Windows 8 Schlagzeilen machte, ist seine Marke Xbox fest in der Gegenwart verankert. Die Xbox 360 hat im Oktober einen breiten Preisrückgang hinnehmen müssen, aber die Diskussion über ihren Nachfolger war knapp. Was passiert mit der Xbox 720 oder dem Durango, wie es manchmal genannt wird?

In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift "Xbox World" wird ein Bericht zusammengefasst, in dem zusammengefasst wird, was eine Reihe von Quellen und Lücken in der Branche über den nächsten Spielautomaten von Microsoft gesagt hat. Das Magazin ging sogar so weit, die Maschine anhand der erhaltenen Informationen nachzubilden.

Obwohl diese Details noch nicht bestätigt sind, stimmen diese Details weitgehend mit dem überein, was wir zuvor über die Konsole gehört haben. Die nächste Xbox wird Blu-ray-Discs für optische Medien, 8 GB RAM (im Vergleich zu den 2 GB der Wii U) verwenden, und ihre CPU wird vier Kerne enthalten (genau wie es der PlayStation Orbis nachgesagt wird).

Es wird laut Bericht einen "innovativen" Controller haben, aber es geht nicht so weit zu sagen, dass Microsoft die Wii U mit einem Touchscreen in seinem Controller nachahmen wird. Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass sowohl die nächste Xbox als auch die nächste PlayStation einen Touchscreen oder etwas Ähnliches in ihren Controller integrieren wird. Nintendo ist nicht das einzige Unternehmen, das diese Strategie verfolgt. Ouya, die Crowd-finanzierte Android-Konsole, wird ebenfalls einen traditionellen Controller mit Touchscreen enthalten.

Die nächste Xbox wird von der nächsten Kinect-Generation begleitet, die Kinect 2.0 heißen soll. Microsoft wird den neuen Motion-Controller später mit einem speziellen Headset ergänzen, das wahrscheinlich auf den Patenten des Unternehmens für "Project Eyewear" basiert.

Während der Codename Durango immer noch verwendet wird, sagt der Artikel, dass Microsoft plant, seine nächste Konsole einfach Xbox zu nennen. Ein guter Plan tatsächlich, in Anbetracht des Erfolgs, den Apple hatte, indem er einfach Marken für den iPod und das iPad aufrechterhält.

Xbox World ist eine zuverlässige Quelle für Informationen über das Geschäft von Microsoft. Das Magazin veröffentlichte Geschichten über neue Versionen von Kinect, Microsofts Headset-Pläne und neue Surround-Sound-Systeme, die alle später in dem infamously leaked 10-Jahres-Plan für die Marke Xbox ausführlich beschrieben wurden.

Quelle: CVG