LOW-COST-HARDWARE HÄNDLER MONOPRICE BIETET JETZT EINEN 1.199 3D-DRUCKER - TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Cheap Korean Curved Ultrawide 100Hz Gaming Monitor (Kann 2019).

Anonim

Monoprice, jedermanns Lieblingsquelle für billige $ 20-Fuß-HDMI-Kabel und andere Sachen, die Sie nicht zu Best Buy für gehen möchten, hat gerade die Verfügbarkeit eines neuen 3D-Druckers angekündigt, ein Dual-Extruder-Modell, das auf dem basiert zu sein scheint Original MakerBot Replikator. Der 1.199 $ Drucker kommt mit zwei Spulen PLA-Filament und hat ein Bauvolumen von 225 x 145 x 150 mm.

Wie die meisten Monoprice-Sachen ist dieser Drucker ausgesprochen unauffällig. Es besteht aus pulverbeschichtetem Metall und hat eine beheizte Bauplatte, so dass ABS und PLA bedruckt werden können. Ich erwähne es hier nur, weil es zumindest ein solider, allgemeiner Drucker ist, der als zweites Gerät in Ihrer Heimwerkstatt oder Ihrem Designbüro nützlich sein könnte.

Genannt Produkt 11614 (Monoprice steht selten auf Zeremonie) das Gerät wird nach den Spezifikationen des Unternehmens von einer dritten Partei gebaut. Ist es so gut wie ein MakerBot- oder Afinia-Drucker? Ehrlich gesagt kann ich das noch nicht sagen, aber angesichts Monoprices Trader Joe's-artiger Verkaufstaktiken vermute ich, dass ein niedriger Preis / hohe Qualität hier eine Rolle spielt.

Das Unternehmen begann vor kurzem mit dem Verkauf von 3D-Drucker-Filament für billige, ein Schritt, der es zu einem Liebling in der 3D-Druck-Community machte. Jetzt, wo große OEM-Rebadger wie Monoprice im 3D-Druckspiel sind, ist es nicht mehr lange, bis die Jungs von HP und vielleicht Dell sich entschließen, ein paar Modelle fallen zu lassen. Holzwolle!

über 3DPrintingIndustry