Entwickler, die auf Ageia plädieren - Spiel - 2019

Mafia II - PhysX Trailer (March 2019).

Anonim

Die GC Game Developers Conference, die diese Woche in Leipzig stattfindet, hat eine Reihe von Zusagen von europäischen Spieleentwicklern eingebracht, die den Physikprozessor Agiea PhysX umarmen. Der im März angekündigte und auf der diesjährigen E3 Expo angekündigte Physx-Prozessor ermöglicht neue Ebenen der Echtzeitsimulationen physischer Objekte in Spielen, von realistischer Charakterbewegung bis hin zu Wetter und (für viele Spieler eine Freude) völlig zerstörbare Umgebungen . Spieler, die dachten, dass die Idee eines dedizierten Prozessors in ihrem PC, der ausschließlich der Spielphysik gewidmet ist, nur einen Schritt davon entfernt war, ihr Rig zu einem glorreichen Konsolensystem zu machen, sollten sich besser an die Idee von Entwicklern und ihren Top-Titeln gewöhnen. Dell, Alienware und Falcon Northwest bieten jetzt PhysX-Systeme an, und Zusatzkarten sind von ASUS und BFG Technologies erhältlich.

Zunächst hat das deutsche Trinigy angekündigt, PhysX in die Version 6 seiner Vision Game Engine zu integrieren. Trinigys Game Engine unterstützt mehr als 50 Spiele von bekannten Entwicklern auf der ganzen Welt, von Strategie- und Rollenspielen bis hin zu beliebten Ego-Shootern. "Unser neues Integrationsmodul AGEIA PhysX ist ein großer Vorteil für alle unsere Kunden", sagte Danie Conradie, Entwicklungsleiterin von Trinigy, in einer Erklärung. "Nie war es einfacher, deinem Spiel realistische Physik hinzuzufügen. Künstler und Designer können unseren leistungsstarken vForge-Editor verwenden, um die Physik in Echtzeit interaktiv zu platzieren, zu spielen und zu optimieren. "

Nival Interactive, das größte Spieleentwicklungsstudio Osteuropas, ist ebenfalls auf den PhysX-Zug aufgesprungen und hat bekannt gegeben, dass es eine Publisher-weite Vereinbarung zur Nutzung der Ageia PhysX-Engine in ihren kommenden Spielen und Erweiterungspaketen unterzeichnet hat. Nival entwickelt mehr als ein sozen Titel, einschließlich Heroes of Might und Magic V für Ubisoft, zusammen mit Blitzkrieg, Etherlods, Silent Storm und Rage of Mages.

Die türkischen Céidot Game Studios haben auch die Unterstützung für den PhysX-Prozessor in ihrem kommenden retro-futuristischen Rollenspiel Sovereign Symphony angekündigt. "Ceidots Sovereign Symphony wird eines der kreativsten, tiefgründigsten und strategischsten RPGs aller Zeiten sein", sagte Kathy Schoback, Vice President of Content Acquisition von Ageia, in einer Veröffentlichung. "Enthusiasten des Genres werden von der lebensechten Action, bemerkenswerten Umgebungen und Texturen begeistert sein, die der AGEIA PhysX-Prozessor ermöglicht."

Das Spielstudio Steel Monkeys (mit Sitz in Schottland und Weißrussland) gab bekannt, dass sie die PhysX-Technologie für ihr bevorstehendes Kino-Road-Chase-Spiel 2 Days to Vegas lizenziert haben, das realistisches Verhalten von Objekten und Charakteren in dramatischer Echtzeit zeigen wird Interaktion von Spielobjekten (Denkkollisionen!) und "ein einzigartiges Wetterphänomen, das es in Computerspielen noch nie gegeben hat".