Die Beute-Höhle von Destiny ist nicht mehr, aber repariert sie wirklich das Problem? - Spiel - 2019

#012 | Hyperantrieb aufs Haus + Geld farmen | No Man's Sky Survival Mode | Gameplay | German (March 2019).

Anonim

Große Änderungen sind für Destiny ankommend, wenn Bungies neuestes Wöchentliches Update irgendeine Anzeige ist. Dazu gehören ein Ende der "Loot-Höhle" der Himmelswacht, eine Balance-Optimierung zu zahlreichen Waffen, (unspezifizierte) Änderungen an der Art und Weise, wie das Cryptarch Engramme decodiert - das ist das Schicksal für nicht identifizierte Ausrüstung - und mehr. Wir gehen Artikel für Artikel.

Der Cryptarch war seit Destiny 's Zielscheibe viel Spott. Lassen Sie uns ein gemeinsames Bild für viele Destiny- Spieler aus dem späten Spielverlauf malen. Nach stundenlangem Mahlen erhältst du endlich einen violetten Legendären Engram. Aber wenn du zum Tower zurückkehrst und ihn entschlüsselst - identifiziere ihn - bekommst du ein Stück blaue Seltenheitskleidung. Laut Bungie waren die Dinge nicht immer so, aber "Engrammdekodierung am Ende der Sitzung wurde viel aufregender und der Cryptarch selbst erwarb plötzlich eine Persönlichkeit", als ein Element der Zufälligkeit in den Prozess eingeführt wurde.

So haben die Spieler seit Destinys Veröffentlichung nicht reagiert. Schau dir Beispiele wie den urkomischen Twitter-Feed Legendary Engram an. Die Spieler sind frustriert darüber, dass sie so viel Zeit damit verbracht haben, diese kleinen, purpurnen Jackpot-Kugeln zu bekommen, nur damit sie sich als minderwertige Ausrüstung entpuppen. Bungie macht die schlechte Kommunikation dafür verantwortlich, dass er diesen Aspekt des Spiels nicht klarer gemacht hat, und fügte hinzu: "Ich hoffe, dass ich Änderungen sehen werde, um das bald anzugehen." Die Einzelheiten werden nicht klargestellt.

Das Update behandelt auch die sogenannte "Loot-Höhle" (alias Murdercave), eine Stelle im Skywatch-Teil der offenen Welt der Erde, in der eine kleine Gruppe schwacher Schwarmfeinde schnell und unendlich laichen kann, wenn Spieler stehen und schießen an ihnen von einer bestimmten Stelle. Aufgrund der Art und Weise, wie Destiny 's Beute-Beute immer auf den Spieler skaliert, wurde die "Beute-Höhle" zu einem beliebten Ort zum Mahlen.

Hier ist Bungies Kommentar zur Beutehöhle, wörtlich:

Die soziale Erfahrung eines Höhlen-Farmlaufs ist erstaunlich: das Herdentreiben, um ein Team von Wächtern hinter die Linie zu bringen und in die richtige Richtung zu schießen, den Ansturm, die Beute zu erbeuten, das Gekreische, wenn die Panikwelle beginnt, das winkende Glühen von innen die Höhle. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Gemeinschaft um diese Aktivität herum organisierte, inspirierte und demütigte uns.

Aber stundenlang auf ein schwarzes Loch zu schießen ist nicht unser Traum, wie Destiny gespielt wird. Wir hoffen, dass soziales Engagement im öffentlichen Raum nur ein Teil der Destiny-Erfahrung ist. Rechnen Sie bald mit Veränderungen, die die Effizienz der Höhlenfarmen verringern und die Engrammstürze entsprechend der Abschlussarbeiten erhöhen.

Der Rest des Beitrags geht weiter auf die Tatsache ein, dass Belohnungen im Spiel nicht so viel gelobt werden, wie sie sein könnten, die Unzulänglichkeiten des aktuellen Voice-Chats für Freunde und die kurzfristigen Pläne für eine "Opt-in Sprachkommunikation" während kooperativer Aktivitäten, "und plant, die Art und Weise, wie kooperative Strikes und bestimmte Waffen (Auto Rifle, Scout Rifle, Shotguns und Exotics) funktionieren, besser ins Gleichgewicht zu bringen. Insgesamt ist die Post eine gründliche Zusammenfassung des aktuellen Zustands von Destiny nach dem Start und enthält einige ermutigende Versprechen für zukünftige Änderungen.

Persönlich gesprochen, muss ich hinzufügen … Ich würde es gerne sehen, dass Bungie in einem zukünftigen wöchentlichen Update Fragen zu Destiny 's Handhabung von Beute innerhalb des großen Ganzen direkter anspricht. Die Situation mit der Loot-Höhle ist ein perfektes Beispiel. Die Spieler versammelten sich nicht an diesem Ort, weil es mehr Spaß als alles andere machte. Sie taten es, weil sie an anderer Stelle im Spiel etwas fehlten.

Destiny transformiert sich, sobald du Level 20 erreicht hast, von der Erfahrungspunkte-basierten Charakterentwicklung bis zur Beute-basierten Progression. Je besser deine Rüstung, desto höher ist dein Post-20-Level. Bündel von Spielern der Stufe 20 und mehr sammelten sich in der Höhle, weil es die zuverlässigste Beutequelle in einem Spiel war, das in der Endphase eine bedeutende Rolle spielt.

Die kommenden Änderungen in der Art und Weise, wie Streiks funktionieren, und die Aussicht auf eine robustere Belohnung für verschiedene andere Aktivitäten stimmen definitiv in die richtige Richtung. Ein Großteil der Beschreibung hier ist jedoch vage, und es ist zu einer Zeit, als neue Spieler immer noch einströmen. Die Spieler wollen Antworten, aber hier wurde ihnen gesagt, dass sie abwarten sollen, und das ist im selben Moment - Dank eines Hotfix-Updates für die Loot-Höhle wurde ihr Lieblingsspielzeug entfernt.