DEEPMINDS AKTUALISIERTER ALPHAGO HAT ONLINE-PROFISPIELER HEIMLICH GEWECKT - TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Künstliche Intelligenz: Overhyped oder unterschätzt? - CeBIT future talk, 14.03.2016 (Kann 2019).

Anonim

Pokémon GO könnte das meistgesprochene "Go" -Spiel von 2016 gewesen sein, aber die Welt der KI bleibt auf einem anderen Go-AlphaGo fixiert.

Im vergangenen Frühjahr machte die Go-player AI AlphaGo Schlagzeilen, als sie Weltmeister Lee Sedol besiegte. Jetzt ist AlphaGo aus einem anderen Grund in den Nachrichten. DeepMinds Computerfreak hat die besten Online-Go-Spieler der Welt anonym besiegt.

Ein mysteriöser Go-Player, im Internet nur "Master" genannt, sorgte schon seit Tagen für Aufsehen und verwechselte Top-Go-Spieler mit seinem ungewöhnlichen Spiel. Die Art des Gameplays ließ viele spekulieren, dass der heimliche Spieler kein Mensch und vielleicht sogar eine Reinkarnation von AlphaGo war.

All dies wurde in einem Tweet von DeepMind CEO Demis Hassabis bestätigt.

Aufgeregt, um ein Update auf #AlphaGo zu teilen! pic.twitter.com/IT5HGBmYDr

- Demis Hassabis (@demishassabis) 4. Januar 2017

Seit Tausenden von Jahren haben Menschen ihre Go-Fähigkeiten durch das Studium menschlicher Spieler geschärft. Wenn man einen Computer in die Gleichung einfügt, ändert sich alles. Strategien, die auf dem Papier für Spielefachleute fehlerhaft erscheinen, können menschliche Meister tatsächlich desorientieren.

Eine Sache, die AlphaGo zu seinen Gunsten machte, war Geschwindigkeit. Die Spiele wurden in rasantem Tempo gespielt, so dass nur wenig Zeit blieb, um diese unerwarteten Züge zu klären.

Hassabis stellte fest, dass der aktualisierte AlphaGo im Laufe des Jahres wieder offizielle Spiele in voller Länge spielen würde. Es ist klar, dass die Menschen vor diesen Spielen in der Defensive sein werden.

Mit einer Serie von 60 Siegen und der Niederlage des amtierenden Go-Meisters Ke Jie macht DeepMinds AlphaGo das Go-Spiel von IBM, das Deep Blue auf Schach gespielt hat. Nachdem Kasparov an IBMs Schöpfung verloren hatte, entwickelten die Menschen Arimaa, eine Modifikation des Schachspiels, die entworfen wurde, um Computer zu stumpfen und Menschen den Vorteil zu verschaffen. Dieses Mal sind die Menschen gleichermaßen betäubt, aber vielleicht weniger resistent.

Aus KI-Perspektive kann DeepMinds Leistung als ein soziales Experiment interpretiert werden - sozusagen als Hyper-Turing-Test. Auf der einen Seite war klar, dass AlphaGo mindestens mit menschlichen Spielern spielen konnte. Es ist auch wahr, dass solch eine imposante Siegesserie Aufmerksamkeit und Vorwürfe auf sich ziehen würde, unmenschlich zu sein.

Aber irgendwie gelingt es der Kunst immer noch, auf die Art und Weise beeindruckend zu sein, dass Menschen sich selbst in Frage stellen. Selbst wenn Menschen das Spiel Go schnell verlieren, gibt es eine Lektion, die irgendwo im Blutbad versteckt ist - Menschen für kurze Zeit aus der Schleife zu holen, kann uns neue Wege lehren, Problemen zu begegnen, die durch Jahrtausende entstanden sind Engstirnigkeit.