Call of Duty: Black Ops überholt Modern Warfare 2 bei Vorbestellungen immer noch - Spiel - 2019

TinyChris ist Schlecht? MW3 Live #2 (Kann 2019).

Anonim

Modern Warfare 2 war ein Ungetüm eines Videospiels. Mit mehr als einer Milliarde Dollar Umsatz innerhalb von drei Monaten, einer Rekordzahl an verkauften Spielen am Eröffnungstag und noch mehr Verkaufsrekorde für die Erweiterungen, die Monate später herauskamen, setzte es die Messlatte so hoch in Bezug auf das erzeugte Geld, dass es ist kaum vorstellbar, dass sein Vorgänger es tatsächlich übertreffen könnte. Aber laut GameInformer.com, das zum Netzwerk von Einzelhändler GameStop gehört, ist Black Ops auf dem richtigen Weg, genau das zu tun.

Im Juli hörten wir das Gleiche, aber es gab einen Unterschied. Zu dieser Zeit war es nicht sonderlich überraschend zu hören, dass die Hardcore-Fans, die sich leidenschaftlich für die Modern Warfare-Spiele und damit für die Call of Duty-Spiele begeistern, auf eine neue Version warteten. Denn für ein so beeindruckendes Spiel wie Modern Warfare 2 gab es nicht viele Unterschiede zwischen dem Original und Modern Warfare . Mit Black Ops sieht es so aus, als hätte Treyarch alles genommen, was in Modern Warfare 2 funktioniert hat, bringt die gleiche Gameplay-Mechanik einschließlich der Arten von Waffen zurück und bringt sie in eine neue Zeit (die glücklicherweise nicht der Zweite Weltkrieg war) und die im Wesentlichen einfach machte das Spiel wieder frisch.

Auch wenn Sie kein Fan der Serie sind, sind es nach monatelangen enttäuschenden Softwareverkäufen gute Nachrichten für die gesamte Branche.

"GameStop verfolgt alle Zeiten und verzeichnet Reservierungen auf Call of Duty: Black Ops ", sagte Bob McKenzie, Senior Vice President Merchandising bei GameStop in einer Pressemitteilung. "Wir sind mit Call of Duty: Modern Warfare 2 im vergangenen Jahr, das zuvor den Industriestandard gesetzt hat, unserem Standort voraus."

Die Tatsache, dass die Vorbestellungen weiterhin bei Black Ops ankommen, ist signifikant. Die Tatsache, dass es eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten hinter sich lässt und es nur Wochen nach der Monsterfreigabe von Halo: Reach tut, ist beeindruckend, um es gelinde auszudrücken. Soviel zu all den Drohungen, Call of Duty nach dem Drama der Infinity Ward zu boykottieren.

Call of Duty: Black Ops erscheint am 9. November.