GEBRAUCHTE VIDEOSPIELE KAUFEN? DANN HASST THQ DEINEN MUT. - TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Gamescom 2018 XXL: Die 30 spannendsten Spiele | Game Two #80 (Kann 2019).

Anonim

THQ gewinnt die heutige Auszeichnung "Nun, das ist eine dumme Sache zu sagen". Das Unternehmen, das kurz vor der Veröffentlichung von WWE Smackdown vs. Raw 2011 steht, hat sich der immer häufiger angewendeten Methode angenommen, DLC nur denjenigen zur Verfügung zu stellen, die das Spiel neu kaufen. Das heißt, keine gebrauchte Kopie zu kaufen.

EA begann den Trend, fing etwas Flack, dann hörten die Leute auf sich zu kümmern.

Internet-Wut hält nur so lange an (was ich sicher bin, dass große Unternehmen wie EA, Google, Apple, Facebook, etc. voll und ganz erkennen).

Wie auch immer, das hat THQ CVG gesagt:

Ich glaube nicht, dass es uns wirklich interessiert, ob gebrauchte Käufer von Spielen verärgert sind, weil neue Käufer von Spielen alles bekommen. Wir hoffen, dass die Leute verstehen, dass wir, wenn das Spiel gekauft wird, betrogen werden. Ich denke nicht, dass irgendjemand das so will. Damit wir starke, qualitativ hochwertige WWE-Spiele machen können, brauchen wir treue Fans, die daran interessiert sind, das Spiel zu kaufen. Wir möchten diese Fans mit zusätzlichen Inhalten belohnen.

Egal, dass THQ seit dem WWF No Mercy (2000) kein "hochwertiges WWE-Spiel" gemacht hat, das ist hier nicht das Thema.

Das Problem ist, THQ behandelt seine Kunden wie Müll.

Nun, ich denke, THQ hält Sie nicht wirklich für einen ihrer Kunden, wenn Sie eines ihrer Spiele kaufen.

Nur eine schlechte Einstellung zu nehmen, wirklich.

Du möchtest DLC exklusiv nur für neue Spielekäufer verfügbar machen, egal, egal. Es gibt genug Probleme in der Welt, dass das niemandem zu lange am Herzen liegt. Aber um Ihren Kunden im Grunde zu sagen: "Hey, mach eine Wanderung", nun, es scheint alles ein bisschen hart.