Burnout Crash Hands-On Gamepad und Kinect Vorschau - Spiel - 2019

Rise of Nightmares doesn't scare us (Kann 2019).

Anonim

Electronic Arts kam letzte Woche mit einer Armee von Spielen nach New York City, alle 2011 veröffentlicht, im Schlepptau. Einer der Titel, auf die ich mich freuen durfte, war Burnout Crash, die herunterladbare Version, die die kollisionslastige Rennserie von Criterion Games in ein Spiel verwandelt, das auf Punkten basiert Combos aufbauen und dabei so viel Zerstörung wie möglich verursachen. Das Spiel kommt sowohl auf Xbox 360 als auch auf PlayStation 3, aber letzte Woche war das Spiel nur Xbox 360, mit der Zeit, Kinect- und Gamepad-Steuerelemente zu verwenden.

Ich habe die Kinect-Steuerung verwendet, um einen Modus namens Road Trip zu probieren, der vom ursprünglichen Burnout 3 Crash-Modus inspiriert ist, für den das Spiel benannt wurde. Es ist ziemlich einfach, wirklich: Sie beginnen damit, in eine Kreuzung zu fahren und dort in den Verkehr zu stürzen. Von diesem Moment an wird Ihr Auto im Wesentlichen zu einer hüpfenden Bombe, die Sie auslösen können, wenn ein Meter gefüllt ist, und dann in der Luft steuern. Die Idee besteht darin, alle entgegenkommenden Fahrzeuge in die Luft zu sprengen, um sowohl die Gesamtpunktzahl zu erhöhen als auch zu verhindern, dass sie entkommen. Die Runde endet, wenn der Timer Null erreicht.

Ein paar Macken fügen mehr Tiefe hinzu, aber das ist die Grundeinstellung. Du wirst in der Lage sein, eine Vielzahl von ausgelösten Ereignissen freizuschalten, die dir während des Spiels helfen, indem du bestimmte Punkte erreichst. Eine beinhaltet eine Polizeiblockade am Ende einer der Straßen, die im Wesentlichen verhindert, dass Autos in diese Richtung entkommen. Ein weiteres Ereignis verwandelt Ihr Auto in einen Magneten und zieht automatisch umliegende Wracks an, die dazu dienen, Ihr hüpfendes Auto in einen amorphen Metallklumpen der Zerstörung zu verwandeln. Jede Runde endet mit einem apokalyptischen Ereignis, z. B. einem Tornado, bei dem Sie am Ende der Runde Bonuspunkte erhalten, je nachdem, wie gut Sie es getan haben.

Die Kinect-Steuerelemente sind ziemlich einfach. Zu Beginn der Runde hältst du deine Hände hoch, um ein unsichtbares Lenkrad zu ergreifen, das dein Fahrzeug in den herannahenden Verkehr führt. Fräulein und du musst neu anfangen; Sobald Sie jedoch getroffen haben, sind die traditionellen Steuerelemente nicht mehr das, was Sie verwenden werden. Stattdessen springen Sie, wenn das Bildschirmmeter voll ist, um eine Explosion auszulösen. Bewegen Sie Ihren Körper in dem Raum vor dem Kinect und stellen Sie einen gelben Richtungspfeil ein. Sie können dies verwenden, bevor Sie eine Explosion auslösen / auslösen, um festzulegen, in welche Richtung Ihr Fahrzeug fahren wird. Das Bewegen in der Luft hat denselben Effekt, obwohl es mit den Bewegungssteuerungen schwer ist, genau zu sein.

Die Kinect-Steuerung wirkt insgesamt gut umgesetzt und unterhaltsam, aber wie es oft bei spielbasierten Spielen der Fall ist (siehe: Child of Eden ), solltest du ein passendes Gamepad verwenden, um deine Punktzahl zu maximieren. Der Richtungspfeil ist mit Ihren Körperbewegungen nicht so leicht zu kontrollieren. Es ist nicht zu leugnen, dass es Spaß macht, es zu benutzen. Ich fand mich tatsächlich mit einigen Reporterfreunden, die auch bei der Veranstaltung waren, für eine hohe Punktzahl im Wettbewerb; Es gibt offensichtlich viel Appell, diese Bewegungssteuerungen in einer Party-Umgebung zu verwenden.

Nachdem ich mit der Kinect herumgefummelt hatte und dabei allerlei albern aussah, wechselte ich die Gänge und nahm ein Gamepad, um den Rush Hour-Modus auszuprobieren. Das Spiel ist grundsätzlich das gleiche - du hüpfst herum und verursachst Schaden, verdienst dabei Punkte - aber das Ziel ist es, zu verhindern, dass Fahrzeuge dem Bildschirm entkommen; Wenn fünf davonkommen, bevor Sie sie zerstört haben, endet die Runde. Wie zu erwarten war, waren die Gamepad-Steuerelemente viel einfacher zu handhaben und verursachten ernsthaften Schaden. Nirgendwo in der Nähe als lächerlich, aber Sie wollen einen Controller praktisch, wenn Bestenlisten Ihr Ding sind.

Es gibt auch einen dritten Modus, Pile-Up Puzzle, der bei der Veranstaltung nicht vorgeführt wurde. Mit den oben eingeführten Basiskontrollen steht wieder einmal die Zerstörung im Vordergrund. Wie der Name des Modes andeutet, wird es jedoch Rätsel zu lösen geben. Einfach Ihr Fahrzeug reinzuschicken und es in die Luft zu jagen, wird Sie nicht sehr weit bringen; Du musst über den Weg der Zerstörung nachdenken, den du niederlegst, im Voraus planen.

Insgesamt sieht Burnout Crash wie ein solider digitaler Download-Anwärter aus, vor allem für Content-hungrige Kinect-Besitzer. Es ist von vielen mit Flipper verglichen worden, und dieser Vergleich ist ein passender. Der Unterschied hier ist, dass Sie den Ball durch ein explosives Auto und die Stoßstangen mit Gegenverkehr und Umwelteigenschaften ersetzen. Außerdem kannst du alles niederreißen, wenn du gut genug im Spiel bist. Das ist keine Option in Flipper. Suchen Sie irgendwann in diesem Herbst nach dem Spiel auf Xbox Live Arcade und PlayStation Network.