ARKADIUM BRINGT SEINE INTERAKTIVEN INHALTE IN DEN DAZUGEHÖRIGEN PRESSE-TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Arkadium 10th Anniversary Video (Kann 2019).

Anonim

Die Associated Press arbeitet mit Arkadium zusammen, um InHabit zu nutzen, ein interaktives Content-Tool, das letztes Jahr eingeführt wurde.

Arkadiums Ziel für InHabit ist es, interaktive Umfragen, Quizfragen und Spiele automatisch in relevante Geschichten einzufügen, um diese Geschichten hoffentlich interessanter zu machen. Die Technologie wurde ursprünglich für Sportinhalte entwickelt, so dass der AP seine Integration in seine Pro-Football-, College-Football- und College-Basketball-Sites aufnimmt.

Tatsächlich ist die Integration bereits live, wie Sie in dieser Fußballgeschichte sehen können.

Der interaktive Inhalt - wie Arkadium "factives" nennt - wird über AP-eigene Objekte hinausreichen, da die Seiten auch von AP-Publishern mit ihrem eigenen Branding umgenutzt und vertrieben werden. Und das Unternehmen sagt, es erkundet andere Wege, um Fakten in den Inhalt zu integrieren, den es mit Partnern syndiziert.

Fernando Ferre, Vice President of Business Development bei AP, sagte, er finde die Partnerschaft wegen seiner "Skalierbarkeit" attraktiv, da InHabit es dem AP ermöglicht, "diesen automatisch generierten Inhalt einfach zu integrieren und für den Artikel relevant zu machen". Er stellte auch fest, dass der AP mit der Verwendung von künstlicher Intelligenz experimentierte, um Verdienstberichte zu schreiben: "Wir haben eine interessante Art von Führungsposition in diesem Bereich gefunden."

Arkadium Jessica Rovello fügte hinzu, dass das Team mit dem AP arbeitet, um Vorlagen für die Facektiven zu erstellen, die zu AP-Inhalten passen.

"Von dort aus lassen wir das System tatsächlich übernehmen", sagte Rovello. "Wenn das System feststellt, dass es eine faktische Komponente gibt, die gut zu dieser Geschichte passt, wird sie angezeigt. Wenn es keine Übereinstimmung gibt, wird nichts angezeigt. Der Editor muss dies nicht täglich überwachen Basis."