EINE WEITERE VERWALTUNG DES MANAGEMENTS BEI ZYNGA: CHEF MARKETING UND REVENUE OFFICER JEFF KARP GEHT - TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Tom und Jerry | Rätsel um den verschwundenen Kuchen | Boomerang (Kann 2019).

Anonim

Zynga kündigte gerade eine weitere große Veränderung in seinem Management-Team: Der Abgang von Chief Marketing Officer und Revenue Officer Jeff Karp, der vor etwas mehr als einem Jahr beigetreten ist.

Karp war zuvor Executive Vice President bei EA und schien einem anderen EA-Manager, John Schappert, zu folgen, der im April 2011 als COO zu Zynga kam. Schappert selbst verließ Zynga letzten Monat kurz nach einer Reorganisation, bei der er die Spielentwicklung des Unternehmens verlor .

Als Karp im vergangenen Jahr zu Zynga kam, sagte er, dass er (wie man angesichts seines Titels erwarten könnte) für Marketing, treibende Einnahmen und internationale Verkäufe verantwortlich sei. Es hört sich an, als wären Teams, die früher unter ihm standen, anderen Abteilungen zugewiesen worden.

Diese Umstellungen erfolgten, nachdem Zynga enttäuschende Gewinnzahlen für das zweite Quartal veröffentlicht hatte. Hier ist die Aussage des Unternehmens:

Jeff Karp verlässt Zynga und die Gruppen in seiner Organisation wurden unter geeigneten bestehenden Abteilungen neu ausgerichtet. Unsere Marketing- und Umsatzteams waren schon immer Branchenführer. Mit der fortschreitenden Umstellung auf die Entwicklung und den Vertrieb mobiler und plattformübergreifender Spiele wird ihre fortgesetzte Umsetzung für unseren zukünftigen Erfolg entscheidend sein. Wir sind Jeff für seine Beiträge im letzten Jahr dankbar und wünschen ihm alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen.