AMDS VISION: DAS CHIP RACE IST ENDLICH VORBEI - TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Dan and Phil’s Story of TATINOF (Kann 2019).

Anonim

Erinnerst du dich an den Tag, an dem du in ein Geschäft gehen und zwei Taktraten vergleichen und mit der richtigen Maschine für dich herauskommen könntest? Alles andere war immateriell. Festplatten könnten aufgerüstet werden, Speicher könnte hinzugefügt werden, aber die Taktfrequenz war die Zahl, die Sie gelebt haben oder gestorben sind. 1, 8 GHz war besser als 1, 5 GHz jeden Tag der Woche, oder?

Diese Zeiten sind vorbei. Moore's Gesetz, die Idee, dass "die Anzahl von Transistoren, die kostengünstig auf einer integrierten Schaltung platziert werden können, verdoppelt sich alle zwei Jahre" ist fast vorbei, weshalb jetzt mehrere Kerne in Verbraucher-PCs erscheinen. Wenn Sie mehrere Kerne haben, macht die Taktrate keinen Sinn. Eine 2, 5-GHz-Quad-Core-Maschine, im Durchschnitt Joe oder Jane, scheint zu bedeuten, dass der PC vier Kerne mit jeweils 2, 5 GHz hat. Das heißt, es ist 10 GHz, oder? Recht?
Falsch, aber das spielt keine Rolle mehr. AMD - und in gewissem Maße auch Intel - bewegt sich seit Jahren immer weiter von den Taktfrequenzen weg und dies ist das Jahr, in dem sie sie komplett zurücklassen. Werfen Sie einen Blick auf AMDs Vision-Seite. Diese neue Namenskonvention bietet Auswahlmöglichkeiten basierend auf dem Anwendungsfall. Zum Beispiel bietet Vision Premium die Fähigkeit:

Führen Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig aus
Spiele Mainstream-Spiele
Konvertieren Sie CDs in MP3s
Führen Sie grundlegende Bildbearbeitung durch
Sehen Sie sich Blu-Ray / HD-Filme an
Verwenden Sie eine Webcam

Wenn Sie dann auf "Zeige mir Vision Premium Laptops" klicken, werden Sie zu einer Liste von PCs und Laptops geführt, die in ihrer Leistung und ihren Spezifikationen ziemlich unterschiedlich sind. Die Annahme ist, dass wenn ein Laptop unter eine Vision-Tranche fällt, du gut bist. Die einzige Zahl, die jetzt zählt, ist der Preis. Wenn Sie mehr bezahlen, bekommen Sie ein bisschen mehr. Und wenn Sie in die Spezifikationen eintauchen möchten, können Sie, aber die einzigen Dinge, die den Preis ändern werden, sind die Speicher- und Speicherkomponenten. Der Prozessor und vermutlich die Grafiklösung bleiben gleich.

Ich, zum einen, begrüße unsere Vision Oberherren. Die Frage "Welchen Laptop soll ich kaufen?" kann mit einer Welle der eigenen Hand beantwortet werden: gehen Sie dort hin, wählen Sie einen hübschen aus. Das ist im Wesentlichen das, was wir heutzutage sowieso mit der Kommodifizierung von Computerhardware zu tun haben. Wenn die Netbook-Revolution uns alles gelehrt hat, dass die Verbraucher keine Macht wollen, wollen sie das Paket. Lassen Sie die Geeks an ihren Grafikkarten festhalten und übertakten, während der Rest der Welt in Best Buy wandert, eine Kreditkarte fallen lässt und glücklich auswandert.

Ich weiß, dass ich ein bisschen witzig bin, aber ich bin es nicht. Das ist 2010. Die Informatik ist gewissermaßen flach. Wenn das iPad und seinesgleichen sich auf dem gleichen Level wie ein Alienware Monster-Laptop befinden, können Sie Geschwindigkeiten und Feeds nicht mehr sehen. Die Frage ist jetzt "Macht das Video?" oder "Spielt das Spiel?" und Sie würden sagen: "Nun, es hat einen 2-GHz-Prozessor und diskrete Grafik und 4 GB RAM, also ja." Jetzt sagst du: "Führt es Windows 7? Dann kann es wahrscheinlich ein paar gute Spiele laufen." Es gibt schließlich Tausende von Spielen, und die meisten von ihnen laufen gut mit ein bisschen Überredung. Wollen Sie die ultimative Leistung? Baue es selbst oder geh zu Vision Black. Du hast die Wahl und es ist viel einfacher geworden.

Ich hoffe, dass Intel diese Nomenklatur auch für ihre Prozessoren übernimmt. Indem Sie die Produktlinie in ein paar verständliche Blöcke segmentieren, reduzieren Sie die Komplexität und helfen dem Verbraucher am Ende mehr, als irgendjemand jemals wissen würde.