EIN $ 12-MILLIONEN-PRO-MONAT-IOS-SPIEL? NATURALMOTION HAT ES MIT CSR RACING - TECHCRUNCH - SPIEL - 2019

Math 42 - Studenten verkaufen App für 12 Millionen Euro (Kann 2019).

Anonim

Da die iOS-Plattform nach und nach mehr als 365 Millionen Einheiten kumulativer Geräte verkauft hat, hat dies eine steigende Flut für alle Entwickler mobiler Apps geschaffen, die mit jedem Jahr steigende monatliche Umsatzraten verzeichnen.

Jetzt kommt ein neuer Höhepunkt von Benchmark Capital-gestützten NaturalMotion, der sagte, dass sein hoch gehypter Titel CSR Racing $ 12 Millionen im monatlichen Einkommen reichte. Das ist ein großer Sprung von den zuvor gemeldeten Hochwassermarken wie die ungefähr $ 5 Millionen Infinity Blade, die anscheinend während des sehr lukrativen Feiertagsmonats Dezember hineingezogen wurde. Das Spiel hatte jedoch einen ziemlichen Vorteil, wie es während einer Apple Keynote bei der letzten Worldwide Developers Conference gezeigt wurde - eine extrem seltene Leistung für einen Spieleentwickler.

CSR Racing ist, wie der Name schon sagt, ein Drag Racing Titel. Es gibt Partnerschaften mit Ford, Mini und so weiter, um maßgeschneiderte Autos zu liefern. Das Spiel monetarisiert durch In-App-Käufe, bei denen Spieler entweder verdiente oder bezahlte Währung ausgeben können, die sie im Spiel kaufen.

"Wir haben versucht, viele Teile des Spiels zu monetarisieren, aber nicht zu aggressiv", sagte Geschäftsführer Torsten Reil. "Wir denken, dass dies ein nachhaltiger und vertretbarer Ansatz ist, der letztendlich funktioniert hat."

Boss Alien, Brighton, ein in Großbritannien ansässiger Entwicklungsladen, der für CSR Racing arbeitete, tritt ebenfalls durch eine Übernahme bei NaturalMotion ein. Die Bedingungen des Geschäfts wurden nicht bekannt gegeben.

NaturalMotion wurde vor mehr als einem Jahrzehnt gestartet und ist spezialisiert auf realistische 3D-Animation von menschlichen Körpern. Seine Technologie wurde an Studios wie Rockstar Games lizensiert, die es in Grand Theft Auto 4 und in Filmen wie Troy mit Brad Pitt spielten.

Das Unternehmen hat zunächst Mittel von Balderton Capital aufgenommen, aber nur eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von 11 Millionen US-Dollar von Benchmark Capital erhalten. In dieser Runde wurde der Spiele-Veteran Mitch Lasky, der JAMDAT vor mehr als fünf Jahren an EA verkaufte, in den Vorstand des Unternehmens aufgenommen.

Der letzte große Erfolg des Unternehmens vor CSR Racing war ein sehr realistisches Tierpflege-Spiel namens My Horse. Das Unternehmen unterscheidet sich von anderen Freemium-Entwicklern mit sehr fotorealistischer 3D-Animation, anstelle von 2D-Kunst, die den Titeln aus der Social-Gaming-Welt ähnelt.

"Was insgesamt passiert, ist, dass Wave One von Mobile-Social Games zu Ende geht", sagte Reil traurig. "Zweidimensionale Ressourcen-Management-Spiele, wie Clickfests, verblassen."

Das Unternehmen arbeitet derzeit an sechs Spielen gleichzeitig und hat bis zu 160 Mitarbeiter in Großbritannien und den USA